Mein Weg

" Mit der Ausbildung zur Katechetin hat sich mir der Himmel aufgetan. Dann durfte ich die Meditation des Tanzes erleben und vertiefen, welche mich seither stärkt, aufrichtet und mich zu mir kommen lässt!  
Ich gebe der Meditation des Tanzes einen grossen Raum in meinen  Leben. Es beglückt mich und ich bin unglaublich dankbar, wie sich so vieles in meinem Leben gefügt und geordnet hat, ja, heilen konnte. 
Es ist mir ein tiefes Bedürfnis, die Meditation des Tanzes mit anderen Menschen zu teilen und weiterzugeben."

Curriculum vitae

2018-2019         Aufbaustudium Meditation des Tanzes bei Friedel Kloke-Eibl
2011                   Abschluss Vertiefungsjahr Meditation des Tanzes bei Friedel Kloke-Eibl
2002-2004         Ausbildung Meditation des Tanzes bei Friedel Kloke-Eibl
1999                   Abschluss Weiterbildung zur KUW-Koordinatorin und Praxis-Begleitung
1996                   Abschluss bernische Katechetinnen-Ausbildung
1992                   Abschluss Lehrerseminar Solothurn

Tätigkeiten

Seit 2019             Gestaltung Seminare im Artos Interlaken mit Meditation des Tanzes
Seit 2017             Tätigkeit als Lehrkatechetin
Seit 2013             Gestaltung von Seminaren mit Silvia Studer-Frangi mit Märchen und                                            Meditation des Tanzes in Ilanz
Seit 2007             Katechetin und KUW – Koordinatorin in Worb   
Seit 2005             Projekte mit Meditation des Tanzes 
2005 - 07             Sozialpädagogische Tätigkeit auf Wohngruppe
2003 - 05             Elternzeit und Tagesmutter
1993 – 03           Katechetin in Herzogenbuchsee
1992 – 93           Lehrerin in Schöftland

Zu mir:                 Verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen, wohnhaft in Steffisburg